Heilbronn

Heilbronn liegt etwa 50 Kilometer nördlich von Stuttgart. Um in die Stadt zu gelangen, nimmt man am besten die A 6 (Mannheim – Nürnberg) oder die A 81 (Würzburg – Stuttgart). Innerhalb der Stadt empfiehlt es sich die B 39 (Mainhardt – Sinsheim), die B 27 (Mosbach – Stuttgart) oder die B 293 in Richtung Karlsruhe zu nehmen.

Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Heilbronn gut zu erreichen. Hierfür stehen folgende Verbindungen zur Verfügung:

Mit der S-Bahn

  • S41/42 (Mosbach/Sinsheim – Bad Friedrichshall – Neckarsulm – Heilbronn)
  • S4 (Öhringen – Obersulm Weinsberg – Heilbronn)

Mit dem Regionalexpress oder der Regionalbahn

  • ( Stuttgart – Ludwigsburg – Bietigheim-Bissingen – Besigheim – Walheim – Kirchheim – Lauffen – Heilbronn) bzw. (Würzburg – Lauda – Osterburken – Möckmühl – Bad Friedrichshall – Neckarsulm-Heilbronn ).
  • ( Crailsheim – Eckartshausen-Ilshofen – Schwäbisch Hall-Hessental – Schwäbisch Hall – Waldenburg(Württ) – Neuenstein – Öhringen Hbf – Weinsberg – Heilbronn Hbf )
  • ( Heidelberg – Meckesheim – Sinsheim – Bad Rappenau – Bad Wimpfen – Bad Friedrichshall – Neckarsulm – Heilbronn )

Außerdem gibt es noch zahlreiche Stadtbusse und weitere Buslinien. Diese verbinden die Stadt mit ihrem Landkreis. Für die Handwerksförderung Heilbronn – Franken e.V. relevante Haltestellen sind „Heilbronn IHK“, „Max-Planck-Straße“ und „Schwabenhof“.

Handwerksförderung Heilbronn – Franken

Die Handwerksförderung Heilbronn – Franken ist eine Servicegesellschaft der Kreishandwerkerschaft Heilbronn – Öhringen und deren Innungen sowie weiterer Handwerksorganisationen. Sie unterstützt Ihr Unternehmen in den Bereichen Brandschutz, Arbeitsschutz, und Datenschutz durch eine bedarfsorientierte Betreuung und Schulungen. Unter Angebot finden Sie weitere Informationen.

Unser Schulungszentrum ist für Unternehmen aus dem Großraum Heilbronn gut zu erreichen. Für unsere Teilnehmer haben wir eigene Parkplätze. Für größere Gruppen bieten wir unsere Schulungen auch bei Ihnen vor Ort an.