Der Weg aus der Datenschutzwüste

… ein trockenes Thema, welches für viel Aufregung gesorgt hat und immer noch aktuell ist.

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Mit insgesamt drei kostenlosen Informationsveranstaltungen bei denen mehr als 150 Teilnehmer anwesend waren, informierte die Kreishandwerkerschaft Heilbronn – Öhringen über dieses spannende Thema. Viele Betriebe haben den kostenlosen Beratungsservice in der Geschäftsstelle und das kostenpflichtige Serviceangebot zur Datenschutzberatung und Betreuung der Kreishandwerkerschaft in Anspruch genommen.

Darüber hinaus betreut der Datenschutzbeauftragte der Kreishandwerkerschaft Heilbronn – Öhringen, Bert Kollmann, auch alle angeschlossenen Innungen.

Unser Angebot für Sie:

  • Betriebsbegehung, praktische Hilfen
  • Jährliche Mitarbeiterunterweisung
  • Dokumentationserstellung
  • Beratung
  • Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten

Schnelltest

  • Internetseite SSL verschlüsselt? Datenschutzerklärung online
  • Einwilligung für Fotos von Kunden und Mitarbeitern eingeholt?
  • Verarbeiterverzeichnis erstellt? (Handweksbetriebe ca. 10)
  • Mitarbeiter Vertraulichkeitserklärung unterschrieben?
  • Auftragsverarbeiter Verträge abgeschlossen? (z.B. IT; Fernwartung, Hoster…)
  • Technische organisatorische Maßnahmen getroffen?
  • Mitarbeiter geschult (1x jährlich)
  • Zugriffsregelung-Rechtvergabe EDV mit Passwort
  • Weitergabe von Daten an Dritte, nur was sein muss?!
  • Bildschirme gesperrt und E-Mail sowie Dokumente mit Datenschutz versehen?

Haben Sie mehrere Fragen mit Nein beantwortet?
Die Handwerksförderung Heilbronn – Franken berät Sie gerne.